Messetermine 2019 / Anfang 2020

 
 

 

Auch im Jahr 2019 / Anfang 2020 können Sie die Strautmann Produkte wieder live erleben. Besuchen Sie uns einfach auf einer Ausstellung in Ihrer Nähe oder im November auf der Agritechnica in Hannover beziehungsweise auf der SIMA in Paris.

 

 

Fünf Giga-Vitessen 4002 DO übergeben

01.07.2019

Am Mittwoch, den 29.05.2019 wurden in Cuxhaven-Altenbruch fünf neue Kombi Ladewagen Giga-Vitesse CFS 4002 DO an den Maschinenhof Niemczyk KG übergeben.

 

DLG-Prüfung Strautmann Stalldung-/ Universalstreuer

22.11.2018 

Im September dieses Jahres wurden die Stalldung-/ Universalstreuer der VS- und PS-Baureihe einem DLG-Test unterzogen. Dabei wurden die Maschinen auf ihre Streugenauigkeit in der Quer- und Längsverteilung mit den Streugütern Festmist und Kompost untersucht. Die Firma Strautmann ist damit der einzige Hersteller am Markt, der sich in den letzten Jahren den Beurteilungskriterien der DLG gestellt und dieses Prüfsiegel erhalten hat.  

 

Die neue Einstiegsklasse - CS-Streuer

01.08.2018

Die Firma Strautmann ist mit einem breiten Produktprogramm und langjähriger Erfahrung im Bau von Stalldungstreuern ein absoluter Spezialist auf diesem Gebiet. Mit der neuen CS-Baureihe bietet Strautmann besonders für eigenmechanisierte Betriebe einen handlichen und soliden Stalldungstreuer mit optimalem Preis- / Leistungsverhältnis. Bisher wurde dieses Segment durch die langjährig bewährten BE-Streuer abgedeckt, welche nun durch die neuen Nachfolgertypen abgelöst werden.

 

Neue Heuladewagen von Strautmann

19.10.2018

Ladewagen mit Förderschwingen sind in der Heubergung beliebt. Strautmann hat deshalb die neuen Heuladewagen Ambion 440 mit 42 m³ und Ambion 500 mit 49 m³ Ladevolumen entwickelt. Diese lösen die bisherigen Vitesse-Typen 4201 und 4701 ab.

 

Neue TS-Stalldungstreuer von Strautmann in Tieflader-Bauweise

15.09.2017

Der TS 160 ist in besonders robuster Bauweise konstruiert. Die Streuerwanne ist aus 4 mm Stahlblech gefertigt und bekommt durch ihre gekantete Form und eine zusätzliche Mittelrunge eine hohe Stabilität. Der gesamte Unterbau, die Plattform sowie die mechanisch gefederte Deichsel sind für eine lange Lebensdauer verzinkt. Der Kratzboden besteht aus zwei stabilen, 16 mm starken Rundstahlketten und wird durch großdimensionierte Kettennüsse angetrieben.

 

Neue Giga-VitesseCFS Ladewagen von Strautmann

15.09.2017

Die Giga-VitesseCFS von Strautmann hat sich über Jahre als robuster Ladewagen mit sehr guter Ladeleistung für größere Milchviehbetriebe und Lohnunternehmer bewährt. Um den gestiegenen Ansprüchen an Leistungsfähigkeit und breiteren Schwaden gerecht zu werden, stellt Strautmann auf der Agritechnica die überarbeiteten Modelle Giga-VitesseCFS 3602, 4002 und 4402 mit 32 bis 42 m³ Fassungsvermögen vor.

 

Noch mehr Ausstattungen für vielseitige Anforderungen

15.09.2017

Als neue Ausstattungsoption gibt es eine Überladeschnecke für Getreide und Körnermais, welche im Heck des Fahrzeugs angebaut wird. Dazu wird die serienmäßige Heckklappe des Wagens durch ein Heckteil mit Überladeschnecke ersetzt. Der Antrieb erfolgt mechanisch durch die Schlepperzapfwelle, wodurch bei einem Schneckendurchmesser von 500 mm eine Fördermenge von bis zu 450 Tonnen pro Stunde erreicht wird. Damit kann der Aperion einen herkömmlichen Überladewagen ersetze

 

Strautmann Dreischneckenmischer der neuen Generation

 
07.11.2016

Die beiden Typen Verti-Mix 3451 Triple und Verti-Mix 4501 Triple bilden eine ideale Programmerweiterung zu den kleineren Typen mit zwei vertikalen Mischschnecken und maximal 31 m³ Fassungsvermögen. Die neuen Dreischneckenmischer mit drei vertikalen Mischschnecken besitzen ebenfalls das bewährte und patentierte Aufsatzkonzept mit Behälterprägung für ein maximales Maß an Stabilität und Flexibilität. Diese mitwachsenden Futtermischwagen in großer Dimension eignen sich ideal für gewachsene und weiter wachsende Milchviehbetriebe.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Technik für Agrar und Bau